Sprachreisen Lexikon: Reiseversicherung

Reiseversicherung

Welche Versicherung brauche ich für eine Sprachreise?

Da Sie bei einer Sprachreise länger im Ausland sind, stellt sich die Frage vor allem nach der Krankenversicherung. Innerhalb der EU Länder gilt Ihre gesetzliche Krankenversicherung.


Fragen Sie Ihre Krankenkasse, in wieweit der Versicherungsschutz für das Land, in dem der Sprachaufenthalt erfolgt, gilt. Wenn die eigene Krankenversicherung in dem Land nicht gilt, ist eine Reiseversicherung dringend zu empfehlen. Bei einigen Kreditkarten haben Sie automatisch eine Auslandskrankenverischeung mit dabei. Fragen Sie Ihre Kreditkartenfirma.

Eine  Auslands- Reiseversicherung kann weltweit die Kosten für Behandlung und den Transport nach Hause übernehmen.

Empfehlenswert für eine Sprachreise sind auch eine Reiserücktrittsversicherung und eventuell eine Diebstahlversicherung.

Sprachkurse-weltweit.de: Sprachkurse einfach suchen - intelligent buchen!



 


 

Einfach suchen - intelligent buchen









Sprachreisen-Lexikon
50 + Kurse  
A B
Altersdurchschnitt Beratung
AMEELE Beschwerden
Anfänger Bildungsurlaub
Anreise British Council
Anzahlung Businesskurse
ASILS  
Au Pair  
C D
  DELE
CEELE DELE Termine
CIEP DELF - DALF
  Direktbuchung
  Testdaf
E F
EAQUALS Fachsprachen
Einschreibung FDSV
Einschreibegebühr FEDELE
Einstufungstest FELTOM
Einzelunterricht FLE
English UK Freizeitprogramm
Europäischer Referenzrahmen
G H
Gastfamilie Hausaufgaben
Gruppenkurs HLI
I J K
IALC Kursbeginn
IELTS Kursmaterial
Instituto Cervantes  
Intensivkurs  
L M
  MEI~RELSA
  Mindestalter
N O
  Originalpreise
P,Q R
Quality English Reiseversicherung
Preisvergleich Sprachreisen
Preisvergleich Sprachschulen
S T
Sicherungsschein Tandem
Souffle TESOL
Sprachaufenthalt  
Sprachferien TOEFL Test
Sprachkurse TOEIC
Sprachprüfungen Tranfer
Sprachdiplome  
Sprachurlaub  
Sprachreise-veranstalter  
Steuerl. Absetzbarkeit  
U V
  Visum
W XY
   
Z  
Zertifikate