Sprachreisen Lexikon: Instituto Cervantes

Instituto Cervantes

Was ist das Instituto Cervantes?

1991 gründete der spanische Staat das Instituto Cervantes. Ziel des Instituts ist es (vergleichbar den deutschen Goethe Instituten) die spanische Sprache zu fördern, sowie das Kulturgut Spaniens und aller spanischsprachigen Länder im Ausland zu verbreiten.

Inzwischen ist die gemeinnützige, öffentliche Stiftung mit 40 Instituten weltweit in 25 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es das Instituto Cervantes in München , Bremen und seit seiner offiziellen Eröffnung im März 2003 auch in Berlin Mitte, in einem historischen Gebäude direkt am Hackeschen Markt. Die Zentrale befindet sich in Madrid.

Das Instituto Cervantes organisiert im Ausland Sprachkurse, Lehrerausbildung und Sprachdiplome (D.E.L.E.). Mehr Informationen auf der deutschen Website: Instituto Cervantes


Sprachkurse-weltweit.de: Sprachkurse einfach suchen - intelligent buchen!



 


 

Einfach suchen - intelligent buchen









Sprachreisen-Lexikon
50 + Kurse  
A B
Altersdurchschnitt Beratung
AMEELE Beschwerden
Anfänger Bildungsurlaub
Anreise British Council
Anzahlung Businesskurse
ASILS  
Au Pair  
C D
  DELE
CEELE DELE Termine
CIEP DELF - DALF
  Direktbuchung
  Testdaf
E F
EAQUALS Fachsprachen
Einschreibung FDSV
Einschreibegebühr FEDELE
Einstufungstest FELTOM
Einzelunterricht FLE
English UK Freizeitprogramm
Europäischer Referenzrahmen
G H
Gastfamilie Hausaufgaben
Gruppenkurs HLI
I J K
IALC Kursbeginn
IELTS Kursmaterial
Instituto Cervantes  
Intensivkurs  
L M
  MEI~RELSA
  Mindestalter
N O
  Originalpreise
P,Q R
Quality English Reiseversicherung
Preisvergleich Sprachreisen
Preisvergleich Sprachschulen
S T
Sicherungsschein Tandem
Souffle TESOL
Sprachaufenthalt  
Sprachferien TOEFL Test
Sprachkurse TOEIC
Sprachprüfungen Tranfer
Sprachdiplome  
Sprachurlaub  
Sprachreise-veranstalter  
Steuerl. Absetzbarkeit  
U V
  Visum
W XY
   
Z  
Zertifikate