FAQs für Sprachreisen und Sprachkurse

FAQ - Sicherungsschein

Brauche ich einen Sicherungsschein?

Der Sicherungsschein deckt das Risiko der Insolvenz des Sprachreiseveranstalters ab.

Als Vermittler von Sprachreisen gibt es für uns keine rechtliche Grundlage einen Sicherungsschein auszustellen. Sie buchen bei uns direkt bei der Sprachschule.
Sie erhalten die Rechnung auch direkt von der Schule. Es besteht als keine Notwendigkeit für eine Ausfallversicherung eines Reiseveranstalters.

Sprachreiseveranstalter dagegen sind gesetzlich verplichtet einen Sicherungschein auszugeben.

Verwandte Themen:

FAQs Sprachreise

Einfach suchen - intelligent buchen











Wales Beach
FAQs Sprachreisen:
Abreise
Altersdurchschnitt
Anfänger
Angebot
Anmeldung
Anreise
Anzahlung
Bestätigung
Bezahlung
Bildungsurlaub
Einstufungstest
Einzelunterricht
Erster Kurstag
Fachsprachkurse
Freizeitprogramm
Flüge
50+ Kurse
Gastfamilien
Gastgeschenk
Gruppenkurs
Handtücher
Hausaufgaben
Probleme
Sicherungsschein
Sprachnivau
Sprachkurs wechseln
Sprachkurse-weltweit.de
Sprachreisen für Kinder & Teeanger
Sprachreiseveranstalter
Sprachreisevermittler
Studentenresidenz
Stundenzahl
Unterkunft
Verfügbarkeit
Versicherungen
Vorkenntnisse
Wohngemeinschaften
Zertifikat
Zertifizierungen




Datenschutzerklärung